Furberg Snowboards Freeride Split


Die beiden Board Enden werden deutlich schmäler und gehen in einen nach aussen gewölbten Reverse Sidecut über, was dem Brett in diesem Bereich angenehmen Auftrieb gibt, ohne jemals einzuhängen. Das Tail ist schlanker als die Boardspitze und macht ein eintauchen der Nose fast unmöglich.

Zur Mitte hin fallen einem die grossen Radien von 18m sofort auf. Dies macht die Furbergs bei hohen Geschwindigkeiten extrem laufruhig und in Kombination mit dem ausgeprägten Vollrocker in Nose und Tail, gleichzeitig sehr manövrierbar. Richtungsänderungen sind jederzeit  spielerisch und ohne Kraftaufwand möglich.

Der Reverse Sidecut in Nose - und Tail Bereich, macht die effektive Kante gleich um ein bedeutendes Stück länger und erlaubt dem Rider trotzdem, ein sofortiges wechseln von absolutem Grip der Kante zum geslideten Turn. Zusätzlich befindet sich eine leichte Vorspannung zwischen den Bindungen, die beim Aufstieg oder eisigen Passagen zusätzlichen Halt gibt.

Für Alle die den unerreichten Float und die verspielten Eigenschaften eines Vollrockers erleben möchten, ohne auf Präzision und Kantenhalt in schwierigem Gelände verzichten zu wollen.


Längen: 160, 164, 168, 172 cm


sFr.  879.-